In Bad Orb strahlt die Weihnachtsbeleuchtung

img-20161127-wa0011Mit einem feierlichen Auftakt wurde die Weihnachtsbeleuchtung in Bad Orb in Betrieb genommen. Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Michael Plagemann hielt den Startknopf in der Hand und bedankte sich für die vielen helfenden Hände, die dazu beigetragen haben, dass in Bad Orb die Lichtern erstrahlen.

Bürgermeister Weiß ließ es sich ebenfalls nicht nehmen ein paar Worte des Dankes zu sprechen. Kärrners Buam und Mandeln hüllten sich in die roten Mäntel und begleiteten den feierlichen Start mit weihnachtlicher Musik.

Nächsten Samstag sind wir wieder dabei, wenn es heißt: „Auf zum Bad Orber Weihnachtsmarkt“.

Kärrners Buam & Madeln beenden diesjährige Kurkonzertsaison

kaerrners-buammadeln-001Mit einem volkstümlichen Konzertprogramm verabschiedeten sich am Sonntag dem 23. Oktober 2016 die Musikanten der Kärrners Buam & Madeln in der Bad Orber Konzerthalle von ihrem Publikum in die bevorstehende Winterpause. Im Gartensaal war für zu spät eintreffende Gäste kaum noch ein Platz zu ergattern, war bei den vielen Stammhörern doch bekannt, dass es sich bei  diesem Konzert um das letzte Kurkonzert der Gruppe im laufenden Jahr handelt. Mit ihrem ersten Konzert zu Ostern hatten die Buam & Madeln die Kurkonzertsaison im Kurparkt eröffnet und schlossen an gleicher Stelle nun als eine der letzten Musikformationen die Saison wieder ab. Die bevorstehende Wintersaison werden die Musiker wieder nutzen, um  einige neue Titel einzustudieren, die im kommenden Jahr das volkstümliche Repertoir ergänzen.

Wer die Gruppe in diesem Jahr noch einmal  hören will, hat am 27.11.  zur Einschaltung der Bad Orber Weihnachtsbeleuchtung und am 3.12. am Bad Orber Weihnachtsmarkt jeweils ab 16 Uhr in der Bad Orber Fussgängerzone Gelegenheit den weihnachtlichen Melodien der Musikanten zu lauschen.

Pflaumenfest im Kurpark

P1020647Bei herrlichem Sommerwetter waren Kärrners Buam und Madeln im Bad Orber Kurpark. Es wurde das Pflaumenfest gefeiert, wo der Kuchen natürlich nicht fehlen durfte. Zu traditioneller Blasmusik schmeckte der besonders gut. Ein rundum gelungenes Fest, zu dem wir beitragen durften.

Stimmung auf der Kerb in Lettgenbrunn

DSCF5555 (Kopie) Die „Vogelwiese“ war auch in diesem Jahr wieder der Kultgesang der Kerbburschen auf der Kerb in Lettgenbrunn, zu der Kärrners Buam & Madeln am Sonntag 31. 7.2016 in der Festscheune aufspielten. Die „Kerbmeister“ waren gut gelaunt und stets auf der Suche nach neuen Sponsoren, die ihnen das selbst gezimmerte Gläsertablett mit frischem Bier und sonstigen leckerem Hochprozentigen füllten. So ließen sich die Burschen nicht lange bitten, als die Kärrners Buam zum Masskrugstemmen vor die Bühne aufforderten. Einziges Ziel, als Gewinn für alle Kerbburschen eine weitere Füllung auf dem Biertablett.

Ein Sponsor war schnell  ausgemacht, der auch die Überwachung der Spielregeln übernahm. Bei ausgestrecktem Arm der Kerbburschen hatten Kärrners Buam eine lange Runde Blasmusik zu liefern, bis der Letzte schließlich sein Glas abstellte. Der Gewinner „Flo“ wird im kommenden Jahr als Mitglied der Jury und Herausforderer dabei sein, wenn die neuen Kerbburschen 2017 dann zum Masskrugstemmen antreten.

DSCF5558 (Kopie)

Bad Orber Kurparkfest

Sommerliche Temperaturen, kulinarische Köstlichkeiten und ein vielfältiges Musikangebot lockte am Sonntag, dem 24. Juli 2016 wieder unzählige Besucher zum Kurparkfest in den Bad Orber Kurpark, zu dem die Organisatoren der Kurgesellschaft eingeladen hatten. Nach dem gigantischen Höhenfeuerwerk am Samstagabend, lieferten ab Sonntagvormittag mehrere Kapellen für alle Freunde der Blasmusik und jung gebliebenen Oldiefans ein musikalisches Feuerwerk. Den Start machten am Vormittag die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins aus Burgjoss. Um die Mittagszeit übernahmen Kärrners Buam & Madeln mit einem volkstümlichen Blasmusikprogramm bekannter und gern gehörter Blasmusiktitel die Bühne in der Konzertmuschel. Die Musiker von „It`s Oldietime“ mit Frontman Anton Schreier heizten abschließend zum Festausklang den zahlreichen Gästen im Kurpark nochmal richtig ein.

Veranstaltungsleiter Christian Edel hatte wieder einmal eine gute musikalische Auswahl für das Kurparkfest getroffen, denn trotz teilweise widriger Wetterumstände, harrten die Besucher fest auf ihren Plätzen und ließen sich keine Minute des Programmes entgehen.